Gruppenfoto der NRWProjektSoziales

Die NRW.ProjektSoziales GmbH ist als Landesgesellschaft eine einhundertprozentige Tochter des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS). Ursprünglich ist sie hervorgegangen aus der LEG Arbeitsmarkt- und Strukturentwicklung GmbH, später NRW.ProjektArbeit GmbH. Inhaltlich lagen die Arbeitsschwerpunkte auf der Konzeptionierung und Umsetzung von integrierten Arbeitsmarktprojekten. Eine entsprechende Förderung des MAGS ist Ende 2015 ausgelaufen.

Heute liegen die Arbeitsschwerpunkte in den Bereichen der strategischen Sozialplanung mit der „Fachstelle für sozialraumorientierte Armutsbekämpfung“ und der Inklusion mit der „Koordinierungsstelle der Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben“.