Voraussetzung für eine strategische Sozialplanung ist die Analyse der sozialen Lage anhand eines Sets von Indikatoren. Folglich steigt die Nachfrage nach regional tief gegliederten Daten, die für diesen Zweck nutzbar und aussagekräftig sind. Das vorliegende Infogramm greift die Ebene der Makroanalyse auf und liefert Anhaltspunkte, an welchen Stellen mit Planungsaufgaben betraute Mitarbeiter der Kommunalverwaltung, freie Träger und auch interessierte Bürger Daten beziehen können.

  • September 2018 Stand
  • 543.76 KB Dateigröße
  • 1. September 2018 Bereitgestellt
  • 12. November 2018 Letztes Update
  • Download