NRW.ProjektSoziales GmbH - Planen.Entwickel.Chancen schaffen.

Koordinierungsstelle nimmt Arbeit auf!

Seit dem 01. Juli 2016 ist die neue Koordinierungsstelle der
Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben in der
NRW.ProjektSoziales GmbH eingerichtet. Vorerst ist die
Koordinierungsstelle unter folgendem Kontakt zu erreichen:
marcus.windisch@nrw-projektsoziales.de

Landesinitiative NRW inklusiv

Integration von Flüchtlingen
und Sozialplanung

Dieses Thema stand im Mittelpunkt der Jahrestagung
der FSA am 19. April 2016. Die Ergebnisse wurden in einer
Veranstaltungsdokumentation zusammengefasst.
Interviews mit Beteiligten und weitere Informationen finden Sie hier

FSA

Sozialbericht NRW 2016

4. Armuts- und Reichtumsbericht der nordrhein-westfälischen
Landesregierung erschienen.
Link

FSA Infogramme

Neu erschienen
FSA Infogramm 05

Kostenloser Download

FSA Infogramme

Neu erschienen
FSA Infogramm 06

Kostenloser Download

FSA Infogramme

Projektbeispiel
BernePark

Umnutzung der Kläranlage Bernemündung in
Bottrop-Ebel zu einem Bürgerzentrum
Mehr erfahren

Projekt BernePark Bottrop

NRW.ProjektSoziales GmbH

Die NRW.ProjektSoziales GmbH ist eine einhundertprozentige Tochter des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales. Im Wissenschaftspark Gelsenkirchen angesiedelt, verfolgen wir als innovatives Unternehmen den Auftrag, die nordrhein-westfälischen Städte, Gemeinden, Kreise und freien Träger bei der Entwicklung einer lokalen Gesamtstrategie für die Bekämpfung von Armut und Segregation zu unterstützen. Mit der Fachstelle für sozialraumorientierte Armutsbekämpfung (FSA) und der Abteilung Projektentwicklung (PE) bieten wir für unsere Kunden ein Gesamtpaket von der kleinräumigen Sozialraumanalyse über die einzelnen Bausteine einer strategischen Sozialplanung bis hin zur Unterstützung bei Projekten.

> Weiterlesen

Fachstelle für sozialraumorientierte Armutsbekämpfung

Die Fachstelle für sozialraumorientierte Armutsbekämpfung (FSA) unterstützt Städte, Gemeinden und Kreise sowie andere öffentliche und gemeinnützige Akteure in Nordrhein-Westfalen bei der Implementierung und Weiterentwicklung einer strategischen Sozialplanung, einzelner Elemente der strategischen Sozialplanung und bei der Erstellung nachgelagerter Konzepte. Hierbei kann es sich um Veränderungen in der Organisation der Sozialdezernate, aber auch um konkrete Hilfestellung bei der Entwicklung von Integrierten Handlungskonzepten für benachteiligte Quartiere mit dem Fokus soziale Themen und Projekte handeln.

> Weiterlesen

Projektentwicklung

Soziale Teilhabe ermöglichen, neue Beschäftigungs- und Bildungschancen im Quartier schaffen – dafür entwickelt die Abteilung Projektentwicklung (PE) seit über 15 Jahren Ideen und Lösungen. Die PE baut Brücken zwischen Menschen, Wirtschaft und Politik im Quartier und in der Region. Unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz in den Dienstleistungsfeldern Beratung, Entwicklung, Finanzierung und Realisierung von Projekten macht uns zur Spezialistin für arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitische Themen mit den unterschiedlichsten inhaltlichen Anforderungen.

> Weiterlesen



 

​​​​​​